Charity Weinpaket A Labour of Love für Go Ahead!

Im Weltkulturen Museum in Frankfurt wurde am 2. Dezember 2015 die Austellung „A Labour of Love“ eröffnet. Die Ausstellung zeigt 600 Arbeiten von Künstlern aus Südafrika. Alle Exponate kaufte das Museum schon im Jahr 1986 also vor dem Beginn der neuen Demokratie.

Wir von Big5 haben die Vernissage mit Weinen unserer Weingüter ünterstützt, welche zu 100% die soziale Transformation in Südafrika unterstützen. Dies sind Thandi, Fair Valley, Cape Dreams, African Terroir und Stellekaya. Das Letztere wird von Ntsiki Biyela, der ersten schwarzen Weinmacherin Südafrikas, geführt.

Unter den Gästen waren der Generalkonsul Südafrikas Herr George Monyemangene, zahlreiche Künstler aus Südafrika (Peter Clarke, Lionel Davis, Sam Nhlengethwa und David Koloane), der Kulturdezernet der Stadt Frankfurt Prof. Dr. Felix Semmelroth und die südafrikanische Ko-Kuratotin der Ausstellung Gabi Ngcobo.

Annähernd 250 Gäste und Besucher waren bei der Vernissage anwesend und genossen die herrlichen Weine des Charity Pakets. Der Weinausschank wurde von Weines of South Africa (WOSA) unter Leitung von Frau Petra Mayer organisiert. Alle Weine des Weinpakets können aus einzeln gekauft werden.

Seit Gründung von Big5 wird die Arbeit der Hilfsorganisation Go Ahead! durch den Verkauf von Charity Weinen unterstützt. So bekommt Go Ahead! 0,20 € von jeder verkauften Flasche eines Charity-Weins. Wie bei jeder Weinprobe haben wir auf die Hilfsprojekte von Go Ahead! im südlichen Afrika hingewiesen. Seine Exzelenz Konsul Monyemangene freute sich über einen Go Ahead Jahreskalender und eine Flasche Stellekaya Cape Cross.

Alles Helfern am Stand ein herzliches Danke schön.

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

FACEBOOK

TWITTER

GOOGLE+