Noch nie in Südafrika gewesen? – Teil 4

probe

Durbanville Valley

Im vierten und letzten Teil unserer Südafrika-Entdeckungsreise begeben wir uns von Paarl aus in den nördlichen Teil der Region Western Cape. 20 min. vom Flughafen Kapstadt International Airport entfernt in nördlicher Richtung durchqueren wir das Durbanville Valley. Durbanville selbst ist bekannt für seine historischen Gebäude und atemberaubende Blicke in die Berge Südafrikas. Durbanville ist eine der am schnellsten wachsenden Städte in Südafrika mit einer wunderbaren Kombination aus effizienter Großstadtmoderne und Kleinstadt-Charme.

Malmesbury – Weinroute Swartland

Weiter in Richtung Norden fahrend kommen wir nach 20 min. in die Stadt Malmesbury. Die historische Altstadt von Malmesbury liegt in einer prächtigen Gegend, mitten im Herzen der Weinroute Swartland, umgeben von den Bergen, Weizenfeldern, Rapsfeldern und auch blühenden Feldern mit Wildblumen. Im mediterranen Klima der Region Swartland mit Weinbergen und ruhigem ländlichen Flair fühlen sich Wochenendausflügler ebenso wohl wie Touristen. Nach einer weiteren Stunde Fahrt erreichen wir Piketberg. Ein ideales Ziel zum Wandern, Mountainbiking oder auch Paragliding mit Startpunkt Piketberg Mountain. Die außergewöhnliche Schönheit der Natur überrascht viele Besucher. Die Region zeigt ein beeindruckendes abwechslungsreiches Farbenspiel über das ganze Jahr hinweg und ist ein Erlebnis.

Citrusdal – Olifants River

Noch etwas weiter nördlich, ca. 180 km von Kapstadt entfernt, erreichen wir Citrusdal. Die Stadt ist mit 100.000 Tonnen Zitrusfrüchten jährlich das Zentrum des Orangen- und Zitronen-Anbaus in der Region. Der Anbau von Zitrusfrüchten hat hier eine lange Tradition. Mit großem Erfolg werden hier im Citrusdal Valley oder auch Citrusdal Mountain Weine produziert. Die Stadt Citrusdal liegt am Eingang des Olifant River Valleys. Etwas außerhalb von Citrusdal findet man auch heiße Quellen – The Baths Hot Springs. Wir fahren entlang dem Olifants River. Dieser wird bei Clanwilliam gestaut. Der Stausee dient der Wasserversorgung der flussabwärts gelegenen Gebiete, bietet aber auch vielfältige Freizeitaktivitäten wie den Clanwilliam Triatholon im Herbst. Clanwilliam selbst bildet das Zentrum des Anbaugebietes für Rotbusch-Tees. Daneben ist Clanwilliam für seine außerordentliche Blumenpracht im Frühjahr bekannt.

Klawer

Auf der weiteren Fahrt nach Norden in Richtung Namibia kommen wir an unserem Ziel, der Klawer Winzergenossenschaft in Klawer an. Klawer wurde benannt nach dem dort wachsenden wilden Klee. Während der Frühjahrsblüte ändert sich die Landschaft in ein Blumenparadies. Klawer liegt 285 km nördlich von Kapstadt zwischen den Matzikama-Bergen im Osten und dem Olifant River im Westen. Der nahe gelegende Doring River ist für das Rafting bekannt. Die Weinherstellung in dieser Gegend mit ihren fruchtbaren Böden und Südhängen, über die abends eine kühle Brise von der nahegelegenen Atlantikküste weht, hat eine ehrwürdige Tradition, die von den Klawer Wine Cellars, einer Winzergenossenschaft, mit Stolz fortgeführt wird. In limitierten Mengen wird hier neben Shiraz, Sauvignon Blanc, Chardonnay und Pinotage auch die von der nördlichen Rhône stammende weiße Rebsorte Viognier angebaut. Viognier-Wein lässt sich als Fruchtbombe beschreiben. Intensive Aromen verführen nicht nur die Nase. Ein wunderbarer Wein zu Käse, perfekt als Aperitif. Der Anbau von Zitrusfrüchten in der Region spiegelt sich auch in dieser Rebsorte wieder. Schmecken Sie diese wunderbare Region im Viognier, den Sie bei Big5 erhalten.

Nun endet unsere kleine Südafrikareise. Vielleicht haben Sie ja die ein oder andere Region dabei entdeckt, die Sie mal besuchen möchten. Big 5 steht Ihnen auch als kompetenter Reisepartner zur Verfügung. Oder entdecken Sie einfach die Regionen Südafrikas mit den Weinen von Big5, ganz einfach aus dem Big5shop.

By Wolfgang Bildhauer

Hinterlassen Sie einen Kommentar

FACEBOOK

TWITTER

GOOGLE+