Ntsiki Biyela – eine ausgezeichnete Weinmacherin zu Gast in Berlin

Ntsiki Biyela ist Südafrikas erste Zulu-Weinmacherin und wurde 2009 zur „Woman Winemaker of the Year“ gekürt. Sie wuchs im KwaZulu Natal bei ihrer Großmutter auf, 1.600 Kilometer von den Weinbergen in Stellenbosch entfernt, wo sie inzwischen ihr Handwerk ausübt. Eigentlich wollte Ntsiki Biyela Bauingenieurwesen studieren, doch dann bot ihr die South African Airways ein Stipendium für Weinbau an der Universität von Stellenbosch an. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte die heutige Winzerin noch nie zuvor Wein verkostet. Noch während des Studiums arbeitete sie bei Delheim, einem großen Weingut in Stellenbosch. Dort lernte sie vor allem die Grundlagen des Weinbaus in den Weinbergen und im Keller kennen. Nach ihrem Abschluss fing Ntsiki Biyela als Junior Winemaker beim Boutique-Weingut Stellekaya an und gewann kurz darauf mit ihrer allerersten Rotwein-Cuvée eine Goldmedaille beim bekannten Michelangelo Award.

Nun präsentiert Ntsiki Biyela ihre Weine persönlich auf der Südafrika Weinshow in Berlin den interessierten Besuchern, gemeinsam mit Big5 Shop.

Für Weinliebhaber ist die Messe geöffnet am Samstag, 7.9.13 von 15-21 Uhr, Anmeldung erforderlich über www.sa-weinshow.de

ntsiki-wwm_thumb

Hinterlassen Sie einen Kommentar

FACEBOOK

TWITTER

GOOGLE+