Overberg

Die Region Overberg bildet den südlichsten Zipfel des Kontinents, mit dem Beinamen „Foot of Africa“. Overberg ist vor allem geprägt durch weite Getreidefelder und Weiden. Im Norden werden auch Obst und Wein angebaut. Auf den endlosen Getriedefeldern werden Sie vereinzelt den vom Aussterben bedrohten Blauen Kranich (Blue Crane) zu sehen bekommen, von dem es noch knapp 10.000–12.000 gibt und von denen hier alleine 7.000 leben. Ansonsten besticht Overberg vornehmlich durch seine Küstenorte und natürlich das Nadelkap, das Cape Agulhas, die südlichste Spitze Afrikas. Der einfachste Weg nach Overberg führt über die N2 und die bildreichen Eindrücke des Sir Lowry Passes. Herrliche Ausblicke auf die False Bay und den Tafelberg von Kapstadt erwarten Sie.

Im dem nördlich gelegenen und großflächigen Teil des Distrikts Overberg, östlich der False Bay gelegen, haben sich an der etwas kühleren Küste einige Weingüter angesiedelt, die hervorragenden Wein produzieren. Inmitten der aus Sandstein gebildeten Hottentots-Holland-Berge gelegen, war es früher traditionell ein Gebiet in dem Äpfel angebaut wurden. Das Weingebiet “ Himmel und Erde “ zählt zu den jüngsten und südlichsten Weinanbaugebieten Südafrikas und bietet mit seinem frischen Meeresklima ideale Voraussetzungen für das Wachstum durchaus gefragter Rebsorten wie beispielsweise Chardonnay, Pinot Noir, Pinot Blanc, Sauvignon Blanc und Shiraz.
Das Klima an der Küste ist kühl und gemäßigt, so dass die Trauben länger reifen können. Die Bodenbeschaffenheit variiert sehr stark, in den höheren Lagen dominiert Bokkeveld-Schiefer.

Besonders gut entwickelt sich hier ein eleganter Sauvignon Blanc, aber auch die Rebsorten Merlot, Pinot Noir und Shiraz bringen sehr gute und reife Weine von hoher Qualität hervor. An der Küste tauchen häufig Buckelwale und Glattwale in der Walker Bay bei Hermanus auf. Die Wale besuchen die Gewässer wischen Juni und November. Am meisten wird der südliche Right Whale gesichtet, aber es gibt auch Humpback und Bryde`s Wale. Besonders frische und köstliche Fischgerichte kann man an der Coast of Whales von Gansbaai bis nach St. Helena Bay an der Westküste, mit Hermanus im Zentrum, genießen.



Zurück zu den Weinbaugebieten Südafrika’s.

FACEBOOK

TWITTER

GOOGLE+