WEL-Cabernet-Sauvignon-2012-707x1000px72dpi

Cabernet Sauvignon 2012 – Welbedacht

5 von 5 basierend auf 2 Kundenbewertungen
(2 Kundenrezensionen)

14,90

Pro Liter €19,87

Kurzbeschreibung:

15 Monate im Barrique gereifter trockener Rotwein mit vielfältigen Aromen: Pflaume, schwarze Johannisbeeren mit Nuancen von Süßholz, Gewürznelken, Kokosnuss und schwarzem Pfeffer. Ein besonderer, vollmundiger Cabernet Sauvignon mit langem Abgang. Von Schalk Burger's Weinfarm aus Welbedacht, Paarl, Südafrika.

Nicht vorrätig

Art.-Nr.: WEL3002 Kategorie:

Produktbeschreibung

Cabernet Sauvignon – Barrique Selektion. 15 Monate im Eichenfass gereift. Seine Komplexität ist ein Fest der Sinne. Vier Sterne. Eine komplexe Nase zum Platzen voll nach reifen, saftigen Pflaumen, schwarzen Johannisbeeren, untermalt mit Aromen von Süßholz, Gewürznelken, Kokosnuss und schwarzem Pfeffer. Dieser Geruch weitet sich auf der Zunge immens aus, ergänzt mit feinen Tanninen. Eine pfefferige Frische mit Aromen gerösteter Nüsse wird sanft durch Vanille und Honigwachs Untertönen begleitet. Langer vollmundiger Abgang. Ein Fest der Sinne. Der Wein ist im Bordeaux-Stil ausgebaut. Passt zu: Allen Fleischgerichten, Nudelgerichten mit cremigen Soßen, Käseplatten und einfach in gemütlicher Runde.

Weingut Welbedacht
Anbaugebiet Wellington
Alkoholgehalt 14,75% vol
Auszeichnungen Platter 3 1/2 Sterne

Weitere Informationen

Fairtrade

n/a

Bio Wein

Nein

Veganer geeignet

Ja

Sulfitarm

***

Säurearm

*

Restsüße

2.3 gr/L

Gesamte Säure

6.5 gr/L

Schwefeldioxide

77 mg/L

BEE

n/a

PH

3.47

Freie Säure

0.89 gr/L

Freier Schwefel

25

2 Kundenbewertungen für Cabernet Sauvignon 2012 – Welbedacht

  1. 5 von 5

    :

    Wein allerdings 2009 sehr gut tiefrot ,klar,Schlieren vorhanden,sauber,ausgeprägt,gereift,fruchtig,Eichennote,trocken,Säure hoch,tanningehalt mittel plus,Alkoholgehalt hoch,Körper voll,Geschmacksintensitat ausgeprägt ,geschmackskategorie fruchtig Eiche erdig,Abgang lang,Qualität hervorragend
    Finde den Wein sehr gut. War am Samstag auf einem Weinseminar – meine erste Beurteilung nach der Schulung

    Veronika Poehl

  2. 5 von 5

    :

    Wein ebenso aus 2009, toller Wein, sehr gut, dunkel, sehr fruchtig (nach Schwarzkirschen), eher mild, die Barrique-Note nur zart – sehr angenehm, trotz angeblich 14,5%, Abgang ebenso unaufgeregt angenehm gut und lange. Klasse!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FACEBOOK

TWITTER

GOOGLE+