Badgerberg Estate

Name Badgerberg
Weingebiet Overberg (Villiersdorp)
Location Google Maps
Größe/Unter Trauben 35ha/9ha
Gründung/Start der Produktion 2000/2009
Weinmacher Ryan Puttick, Matthew Krone
Weine Sauvignon Blanc, Prima Merlot/Cabernet Sauvignon, Schaumwein MCC Merlot
Rebsorten Cabernet-Sauvignon, Merlot, Shiraz, Sauvignon-Blanc
Produktion pro Jahr 100t (1268 Kartons)
Auszeichnungen Platter 2012 und 2013
Website www.badgerberg.co.za

 

Badgerberg logo

Baderberg_meal

Baderberg

Beschreibung

Badgerberg – Exzellente Weine und gesellschaftliches Engagement

Heinz und Lynette Mederer entschieden sich 2009 nach einer erfolgreichen Karriere in der Geschäftswelt noch einmal etwas ganz anderes zu tun. Sie kauften ein wunderschönes aber vernachlässigtes Landgut im toskanischen Stil nahe Villiersdorp mit einem Bestand an Weinreben und Apfelbäumen. Obwohl sie kaum Vorwissen aus Landwirtschaft oder Weinbau mitbrachten, gelang es ihnen in kurzer Zeit, ein mustergültiges Gut aufzubauen, das exzellenten Wein ebenso produzierte wie hochwertige Äpfel für den Export. Badgerberg, benannt nach dem Ratelberg (deutsch Dachsberg), auf dem das Gut Badgerberg Estate gelegen ist, entwickelt sich derzeit zu einem beliebten Ausflugsziel der Region. Als Gastgeber verschiedener Benefizveranstaltungen in der malerischen „Wine Stube“, durch die unter anderem lokale Initiativen für geistig Behinderte, für die Jugendarbeit sowie ein örtliches Frauenhaus unterstützt werden, zeigen die Besitzer ihr gesellschaftliches Engagement.

Terroir

Das Boutique-Weingut Badgerberg Estate schmiegt sich sanft an den kühlen Südosthang des Ratelberges bei Villiersdorp in der Overberg-Region und ist damit eine der wenigen Weinlagen, die während der Sommermonate vom Küstenklima und während der Wintermonate vom Landklima des Graslandes (Bossieveld) profitieren. Die kühlen Temperaturen im Winter reduzieren den Bedarf an Schädlingsbekämpfungsmitteln auf ein Minimum. Die besondere Bodenbeschaffenheit aus Schiefer und Sandstein gibt dem Sauvignon Blanc eine einzigartige Frische und Reinheit. Während der Sommermonate geht die Sonne über dem heißen Grasland auf und nimmt ihren Lauf um den Ratelberg, der die Weinreben am späten Nachmittag in kühlen Schatten taucht. So entstehen ideale klimatische Bedingungen für den langsamen Reifungsprozess der Weintrauben. Die Trauben werden von Hand gelesen, was nicht nur der exzellenten Qualität der Weines, sondern durch die so geschaffenen Arbeitsplätze auch der Region zugutekommt.

Weinherstellung

Die Weine sind zwar nicht als vegane Weine zertifiziert, werden jedoch völlig ohne tierische Stoffe bei der Verarbeitung hergestellt. Die Trauben des Pinot Noir werden von Hand geerntet und auf der Maische vergoren, mit manuellem Umstülpen der Maische. Nach der Traubenpressung wird in Fässer abgefüllt und hier findet nach dem biologischen Säureabbau die 12-monatige Reifung in den 300l-Fässern aus französischer Eiche statt. Das Geschmacksprofil ist das eines klassischen Pinot Noir, Aromen von roten Kirschen mit Veilchen und Gewürznoten. Die Frucht ist klar und köstlich und mit einer festen Tanninstruktur umgeben. Am Gaumen ist der Pinot Noir oppulent mit einer seidig anmutenden anhaltenden Länge.

Weine

FACEBOOK

TWITTER

GOOGLE+