Worcester

Worcester liegt zwischen den Regionen Paarl und Robertson, hohe Berge rahmen das fruchtbare Tal ein. Der größte Distrikt bezüglich Rebfläche und Weinmenge ist Worcester mit ca. 19 Genossenschaften. Hier werden auf ca. 20 % der Rebfläche des Landes fast 27 % der gesamten Wein- und Spirituosenmenge Südafrikas hergestellt. Er ist außerdem das wichtigste Gebiet für die Herstellung von Branntwein. Einige dieser Kellereien bieten zwischenzeitlich auch Qualitätsweine unter eigenen Marken und Etiketten an. Dieser Distrikt erstreckt sich zum Großteil entlang des Breede-River-Tals und seiner Nebenflüsse. An drei Seiten von Bergketten umgeben, grenzt Worcester im Osten an Robertson. In Worcester ist das Klima recht warm und trocken. Die Weinreben müssen bewässert werden, da der jährliche Niederschlag (200 mm in manchen Teilen) recht gering ist. Die Reben wachsen auf Alluvial- und Schieferverwitterungsböden. Im Zentrum des Wards Goudini liegt das Dorf Rawsonville. Hier befinden sich etwa 18 Kellereien in einem Umkreis von 10 km auf der Breedekloof Weinroute.



Zurück zu den Weinbaugebieten Südafrika’s.

FACEBOOK

TWITTER

GOOGLE+