Genuss von Wein – 8 gesundheitliche Vorteile

Jedes Jahr erscheinen irgendwo neue Schlagzeilen über die gesundheitlichen Vorteile von Wein. Kann Wein trinken wirklich zur Besserung der Gesundheit beitragen? Hier fassen wir die Neuigkeiten aus den letzten veröffentlichten Studien zusammen.

Wichtige Vorbemerkung: die gesundheitlichen Vorteile wirken sich lediglich bei einem moderaten Weingenuss aus! Der moderate Weingenuss liegt 1-2 Gläsern pro Tag!

8 Health benefits of drinking wine

Vorteil: unterstützt lange Lebensdauer
Beweis: Wein-Trinker besitzen eine um 34 % niedrigere Sterberate als Bier-Trinker oder Spirituosen-Trinker. Quelle: eine finnische Studie von 2468 Männern, die 29 Jahre beobachtet wurden, veröffentlicht in Journals of Gerontology, 2007.

Vorteil: reduziert Herzinfarktrisiko
Beweis: Personen, die an hohem Blutdruck leiden und 1-2 Gläser Wein pro Tag trinken, erleiden zu 30% weniger einen Herzinfarkt als Nicht-Trinker. Quelle: eine Studie der Harvard School of Public Health mit 11711 Männern über 16 Jahre, veröffentlicht in Annals of Internal Medicine, 2007.

Vorteil: reduziert Risiko von Herzkrankheiten
Beweis: Die Phenole im Rotwein (Tannine (Proanthocyanide), Anthocyane (Farbstoffe)) im Rotwein schützen vor Herzkrankheiten. Weine aus Sardinien und Südwest-Frankreich enthalten mehr Proanthocyanide als andere Weine. Quelle: eine Studie der Queen Mary Universität in London, veröffentlicht in Nature, 2006.

Vorteil: reduziert Risiko von Typ-2-Diabetes                                                                        Beweis: Personen, die nur 1-2 Gläser Wein pro Tag trinken haben ein 30% niedrigeres Risiko, Typ 2-Diabetes zu bekommen als Nicht-Trinker. Quelle: eine Studie über durchschnittlich 12 Jahre an 369862 Personen am Amsterdam VU University Medical Center, veröffentlicht in Diabetes Care, 2005.

Vorteil: reduziert Schlaganfallrisiko
Beweis: Die Möglichkeit einen durch Blutverklumpung ausgelösten Schlaganfall zu erleiden sinkt um 50% bei Personen, die 1-2 Gläser Wein pro Tag trinken. Quelle: eine Studie der Columbia University an 3176 Personen über 8 Jahre, veröffentlicht in Stroke, 2006.

Vorteil: minimiert Risiko von Grauem Star                                                                   Beweis: Personen, die nur 1-2 Gläser Wein pro Tag trinken, haben ein 32% niedrigeres Risiko an Grauem Star zu erkranken als Nicht-Trinker. Das Risiko der Wein-Trinker liegt um 43% niedriger als das der Bier-Trinker. Quelle: eine Studie an 1379 Personen in Island, veröffentlicht in Nature, 2003.

Vorteil: minimiert Risiko von Darmkrebs
Beweis: der moderate Genuss von Wein, speziell Rotwein, reduziert das Risiko einer Darmkrebserkrankung um 45%. Quelle: eine Studie der Stony Brook University an 2291 Personen über einen Zeitraum von 4 Jahre, veröffentlicht im American Journal of Gastroenterology, 2005.

Vorteil: verlangsamt den Abbau von Gehirnzellen
Beweis: Gehirnfunktionen bauen wesentlich schneller ab bei Nichttrinkern als bei Personen mit moderatem Weingenuss. Quelle: eine Studie der Columbia University an 1416 Personen, veröffentlicht in Neuroepidemiology, 2006.

Autor: Christine Quinlan

Der Artikel erschien im Original in englischer Sprache unter folgendem Link: https://www.foodandwine.com/articles/8-health-benefits-of-drinking-wine

Artikel wurde übersetzt von www.big5shop.de für die deutsche Version unseres Blogs und anderer Social Media.

1 Kommentar
  1. Die Größe des Glases ist hier zu beachten. Mein Hausarzt sagte mir 0,2 l also knapp ein Viertele wäre ok.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

 

TWITTER