Pinotage – Südafrika pur

Pinotage ist die einzige original südafrikanische Rebsortenzüchtung auf dem Weinmarkt und erfreut sich im Export zunehmender Beliebtheit.

Die Rebsorte wurde 1925 an der Universität Stellenbosch gezüchtet und entstand aus der Kreuzung Blauer Spätburgunder x Cinsaut (“Hermitage”). 1961 tauchte der Name Pinotage dann erstmals auf einem Etikett auf. Die Trauben werden seither vor allem in der Kap-Provinz Südafrikas angebaut, jedoch gibt es auch weltweit kleinere Versuchsanpflanzungen.

Die Weine sind von dunkelroter Farbe, aromatisch im Geruch und Geschmack, sortentypisch intensiv. Bei später Lese, die alle unsere Weingüter durchführen, ergeben die Trauben einen purpurroten, intensiv duftigen, stoffigen Rotwein gehobener Qualität. Eine vorsichtige Lagerung im Holz- oder Barriquefass rundet den Bouquetreichtum wohltuend ab. Ein sehr feiner Vertreter ist der 2012 Pinotage vom Weingut Conradie aus dem Nuy Tal.

Aus Buschweinreben der Sorte Pinotage entstand der sehr typische, hochwertige 2011 Pinotage  Evidence vom Weingut Tempel. Ein Genuss für Kenner.

Oftmals wird der Pinotage auch in Cuvées mit Cabernet Sauvignon oder Syrah vermarktet. Ein Beispiel aus unserem Sortiment: der 2012 Pinotage – Cabernet Sauvignon vom Weingut Conradie aus dem Nuy Tal.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

 

TWITTER