„Weinberg Selektion“ – 2009 von Uva Mira

29,90 inkl. MwSt.

Pro Liter €39,86

Kurzbeschreibung:

Eine elegante Weinberg Selektion Uva Mira Cuvée aus 38% Cabernet Sauvignon, 26% Merlot, 22% Shiraz und 14% Cabernet Franc. Geruch dunkler roter Beeren und komplexe Holzaromen. Außergewöhnlicher, vielschichtiger Wein mit Aromen reifer roter Früchten, Anklängen von Kirschen und Pfeffer und einer wunderbaren Balance mit den Tanninen, mit intensivem Abgang. Nur 9000 Flaschen wurden produziert – eine echte Rarität!

 

Enthält Sulfite. Importiert durch Big5 e.K. Weinimport, 78126 Königsfeld.

Uva Mira, Helderbergpad, 7599 Stellenbosch, Südafrika

Artikelnummer: UVA3000 Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Die Weinberg Selektion Uva Mira 2009 ist eine elegante Cuvée aus 38% Cabernet Sauvignon, 26% Merlot, 22% Shiraz und 14% Cabernet Franc. Die elegante Frucht von dunklen roten Beeren und komplexe Holzaromen locken die Sinne. Der außergewöhnliche Wein ist vielschichtig, mit reifen roten Früchten, Anklängen von Kirschen und Pfeffer und einer wunderbaren Balance mit den Tanninen, die einen intensiven und köstlichen Abgang bereiten. Von diesem Wein wurden nur ca 9000 Flaschen produziert. Die Weinberge liegen in den Hängen mit rotem Granitboden der Helderberg-Mountains in der Stellenbosch-Region, 420 bis 600 m über dem Meeresspiegel. Alle Trauben werden von Hand gelesen und sortiert. Der Wein vergärte auf der Maische, welche mehrfach von Hand umgestülpt wurde. Anschliessend reifte der Wein 8 Monate in Barrique-Fässern aus französischer Eiche (30% neu, 60% Zweitbelegung, 10 % Drittbelegung). Passt zu: Einem wunderschönen Abend zu zweit am Kamin oder in der Natur bei Sonnenuntergang.

Weingut Uva Mira
Anbaugebiet Stellenbosch
Alkoholgehalt 14,5% vol
Auszeichnungen n/a

Zusätzliche Information

Fairtrade

Bio Wein

Veganer geeignet

Sulfitarm

Säurearm

Restsüße

Gesamte Säure

Schwefeldioxide

BEE

PH

Freier Schwefel

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „„Weinberg Selektion“ – 2009 von Uva Mira“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

TWITTER