Weinregionen

Die Weinbaugebiete des Kaps gehören zu den schönsten der Welt. Sie erstrecken sich vom historischen Constantia an den Hängen des Tafelbergs bis zu den Landschaften rund um die jahrhundertealten Städtchen Stellenbosch, Paarl und Franschhoek. Diese liegen weit im Landesinneren im fruchtbaren Tal des Breede Rivers. Und noch weiter, bis zu den sanften Hügelketten des Olifants River und den rockenen Flussbetten von Calitzdorp, reichen die Weinbaugebiete der Kapregion. Einige der Weinrouten an denen die Orte Constantia, Durbanville, Darling, Stellenbosch, Helderberg, Paarl, Franschhoek, Wellington und Walker Bay liegen, sind innerhalb einer Autostunde von Kapstadt aus bequem zu erreichen.

Der einzigartige Boden "Grauwacke" aus verwittertem Granit und Schichten aus Hutton- und Clovelly Böden macht jegliche Bewässerung unnötig.

Der einzigartige Boden „Grauwacke“ aus verwittertem Granit und Schichten aus Hutton- und Clovelly Böden macht jegliche Bewässerung unnötig.

Die Weinberge in Südafrika findet man hauptsächlich in der küstennahen westlichen Kapprovinz. An diesem Küstenstreifen gedeihen auch der heideartige „Fynbos“ und das mit Steppengras bedeckte „Renosterveld“. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt hier bis zu 1.000 l/m². An den Bergen regnen sich die Wolken ab, die sich über dem Meer bilden. Im Hinterland wird es trockener. Die Vegetation ist hier von trockenresistenten, fleischigen Pflanzen, Baumfarnen und Aloen geprägt. Derzeit erstrecken sich etwa 120.000 ha Weinberge für die Qualitätsproduktion über ein Gebiet, das etwa 800 km lang ist. Bewirtschaftet werden diese Weinberge von etwa 4.400 Traubenerzeugern. Der Wein selbst wird in mehr als 560 Weingütern und Kellereien hergestellt. Gemäß des Weinursprungssystems (Wine of Origin) teilen sich die Produktionszonen am Kap in amtlich vermessene Regionen, Distrikte und Bezirke auf.

Hauptregionen

Es gibt fünf Hauptregionen: Breede River Valley, Cape South Coast, Coastal Region, Little Karoo und Olifants River. Diese umfassen wiederum 22 unterschiedliche Distrikte und etwa 64 kleinere Bezirke, zu denen interessante neue Gebiete wie Elim, Philadelphia und Prince Albert Valley gehören. Auf zahlreichen historischen Farmen am Kap, wie auch in den älteren Städten und Dörfern finden sich sehr gut erhaltene Bauwerke der kapholländischen Architektur aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Die Häuser haben die charakteristischen Giebel, Schilfdächer und dicke weiß gekalkte Mauern, die für diese Epoche typisch sind. Die Weinbaugebiete bieten eine sehr gut entwickelte Infrastruktur mit erstklassigen Hotels, Gästehäusern, Restaurants, Wellnessanlagen und Golfplätzen.

Die verschiedenen Weinrouten bieten außerdem eine Vielfalt an touristischen Erlebnissen von Reitwegen bis hin zu Strecken für Mountainbikes. Zudem gibt es am Kap die weltweit besten Möglichkeiten, Wale zu beobachten – selbst vom Land aus! Leere saubere Sandstrände, Bergwanderungen durch den heimischen „Fynbos“ (Heideflora), bunte Frühlingsblumen sowie verschiedenartige Vogelarten gehören mit zu den vielfältigen Naturattraktionen.

Bei BIG5 finden Sie Weine aus den bekannten Weinbaugebieten. Wir haben aber auch in weniger bekannten Gebieten für unsere Kunden intensiv gesucht und dabei manch großartigen Wein gefunden. In unserem Sortiment finden Sie Weine aus den folgenden Weinanbaugebieten:

FACEBOOK

TWITTER

GOOGLE+