Winterpunsch – ein Rezept

Eine winterliche Punschidee mit südafrikanischem Roséwein – eine Sangria-Variante

  1. 1 Tasse Wasser
  2. 1 Tasse Zucker
  3. 1/4 TL roter Pfeffer aus der Mühle
  4. 1 große Zimtstange
  5. 4 Pimentbeeren
  6. 3 Gewürznelken
  7. 1 Sternanisschote
  8. 2 Tassen Cranberries
  9. 2 Granny Smith Äpfel, in Scheiben geschnitten
  10. 1 Flasche Roséwein aus Südafrika
  11. 1/3 Tasse Portwein ruby
  12. 1/3 Tasse Cointreau
  13. 1/3 Tasse Cranberry-Saft
  14. Zum Servieren: Eiswürfel
  1. Wasser, Zucker, Pfeffer, Zimt, Piment, Nelken und Sternanis in einen Kochtopf geben und daraus einen Sirup köcheln lassen, bei mittlerer bis niedriger Hitze ca. 15 min.
  2. Durch einen Sieb in eine Schüssel geben, die Cranberries und Äpfel hinzugeben. Die Schüssel bedecken und über Nacht kühlen.
  3. Die Früchte durch einen Sieb von der Flüssigkeit trennen, so bleibt der würzige Sirup übrig.
  4. In einem großen Krug den Roséwein mit dem Portwein, Cointreau, Cranberry-Saft, den Früchten und dem gewürzten Sirup mischen. Ca. 1 Stunde gut kühlen, dann mit Eiswürfeln servieren.

Viel Spaß!

Empfehlung: Sangria als Empfangsgetränk für Gäste an Weihnachten oder auch Silvester.

1 Kommentar
  1. Tolles Rezept, es ist leicht nach zu machen, zudem schmeckt es super, Danke dafür.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

 

TWITTER